Tattoo Pflegeanleitung

Neben dem vernünftigen Tätowieren, kommt es mindestens genau so auf eine vernünftige Pflege nach der Sitzung an. 

Hier unsere Pflegeanleitung:

 

Das Tattoo wird unmittelbar nach der Sitzung mit Vaseline eingecremt. Damit diese dort bleibt wo sie hin soll, wird das Tattoo mit einer Folie eingepackt. 

Nach 8- 14 Stunden wird diese Folie entfernt und ihr wascht das Tattoo mit lauwarmen Wasser ab und lasst es an der Luft trocknen.

48 Stunden nach dem abwaschen fangt ihr an das Tattoo ein zu cremen. Entweder mit der Pflegesalb, welche ihr im Studio erhaltet, oder ihr kauft euch eine Tube Panthenol von Ratiopharm. 

Achtung: Auch wenn ihr noch Wund- und Heilsalbe zuhause habt, nutzt diese nur dann, wenn ihr wisst, sie ist nicht länger als 6 Monate geöffnet.

Das tattoo 3 mal Täglich, hauchdünn eincremen. 

Sobald die Kruste von alleine, Rückstandslos abgefallen ist, braucht ihr nicht weiter cremen. 

Solange eine Kruste auf dem Tattoo ist, bitte nicht baden oder Schwimmen gehen! Die Kruste soll nicht aufweichen!

Nachdem diese nun abgefallen ist, werdet ihr noch einen leichten Schimmer auf dem Tattoo sehen. Dies ist die oberste Hautschicht, welche sich noch regenerieren muss. Solange der Schimmer zu sehen ist, bitte auf unmittelbare Sonneneinstrahlung verzichten.

 

Nach 5-6 Wochen ist das Tattoo komplett abgeheilt und ihr könnt noch einmal im Studio vorbei schauen. So können wir ausschließen, das etwas nachgestochen werden muss, oder ggf. gleich einen Termin vereinbaren. 

 

Viel Spaß mit eurem Tattoo :)

 

Grenzwertig Tattoo & Lifestyle

Inh. Mitja Finger

Garnstraße 12

14482 Potsdam

www.facebook.com/Grenzwertig

Tel. 0178-6110041

 

Öffnungszeiten:

Mo- Sa 10.00 bis 18.00 Uhr

 

Mitja: Mo- Do

Celine: Di, Do - Sa

Caro: Mo, Mi, Fr - Sa
 

 

Termine können nur im Studio vereinbart werden.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grenzwertig